Internationales Turnier in Treviso & Regionalmeisterschaften

Zufrieden und erfolgreich kehrten die beiden Rodenecker Christoph Stampfl und Marion Pitscheider vom internationalen Judoturnier in Treviso nach Rodeneck zurück.

Marion musste im Turnierverlauf nur eine Niederlage hinnehmen und erkämpfte sich bei ihrem ersten Turnier nach der Sommerpause Bronze. Geschlagen wurde sie dabei nur knapp von der späteren Siegerin aus Slovenien.

Christoph Stampfl zeigte eine starke Leistung in der Gewichtsklasse bis 73 kg. Bei dem dicht besetzten Starterfeld startete er mit einem Sieg in die Vorrunde.  Auch im Achtelfinale und  Viertelfinale konnte er als Sieger von der Matte gehen. Heiß her ging es dann beim Kampf um den Einzug in das Finale, welchen Christoph leider knapp nach Punkten verlor. Das Finale um Rang drei entschieden dann die Schiedsrichter in einer nicht ganz klaren Situation zu ungunsten von Christoph. Ärgerlich aber trotzdem eine klasse Leistung von Christoph.

Bei den Regionalmeisterschaften am 8.November in Fai della Paganella bei Mezzocorona durften sich Christoph Stampfl und Tobias Weger in ihren Gewichtsklassen über den Regionalmeistertitel und die gleichzeitige Qualifikation für die Italienmeisterschaft freuen.

Marion Pitscheider verpasste nach starken und körperbetonten Kampf den Titel leider und blieb auf Rang zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.